Shiseido – GINZA Eau de Parfum Murasaki

Ein violettes Bouquet, kontrastiert durch Hölzer

SHISEIDO präsen­tiert Gin­za Eau de Par­fum Murasa­ki, einen Duft, der Stärke und Weib­lichkeit in einem mul­ti­sen­sorischen Erleb­nis vere­int, vom Design des Flakons bis zur Ausstrahlung des Duftes und natür­lich durch die leuch­t­ende Murasa­ki-Vio­lett-Farbe. Eine olfak­torische Verkör­pe­rung der mod­er­nen Weib­lichkeit, gle­ichzeit­ig ruhig und sinnlich, einzi­gar­tig lebendig, um in unser­er heuti­gen Welt zu bril­lieren. Ver­bun­den mit der Natur und doch ganz und gar urban.

Gin­za Eau de Par­fum Murasa­ki ist ein fruchtig-holziger flo­raler Duft, der so viel­seit­ig und kon­trastre­ich ist wie die hyp­no­tis­che Farbe seines Par­fums. In der Kopfnote verbindet sich das raf­finierte Veilchen mit den knack­i­gen, ver­führerischen Noten des Fuji-Apfels und den spritzi­gen Akzen­ten des Granat­apfels. Das blu­mige Bou­quet ist aus­ge­sprochen fem­i­nin und son­nig, es vere­int Jas­min, den Inbe­griff der Anmut in Japan, und Glyzinie, eine Murasa­ki-Blume, deren zarte Blüten­blät­ter um den Stiel tanzen. Ein Hauch von Freesie leuchtet das Bou­quet aus. Mit der samti­gen Kraft von Sandel­holz, umgeben von hellen Amber­noten, erhält die Ausstrahlung des Bou­quets eine neue Dimen­sion. Eine eben­so tiefe wie unwider­stehliche Spur der Verführung.